Thomas Raith
too pretty to die
No Avatar
Registriert seit:
31.10.2014
Letzter Besuch:
Vor 6 Minuten
Beiträge (gesamt):
1.509 (1,42 Beiträge pro Tag | 19.59 Prozent aller Beiträge) (Alle Beiträge finden)
Themen (gesamt):
51 (0,05 Themen pro Tag | 14.33 Prozent aller Themen) (Alle Themen finden)
Gesamte Onlinezeit:
4 Wochen, 1 Tag, 7 Stunden, 25 Minuten, 4 Sekunden

Online (Polka will never die! Hauptindex @ 18:24)

Spieler: Ama
m/w: Männlich
Kreatur: Vampir (White Court)
First Impression: Ich besitze eine hocherotische Ausstrahlung, etwas, das dich ablenkt und anzieht. Mann oder Frau, ich bin dein Typ, ganz egal, auf was du sonst stehst und du hättest mich gerne hier und jetzt egal wo. Was nicht bedeutet, daß du dich nicht mehr kontrollieren könntest. Ich bin so um die 1.80m groß, sportlich, sehr gutaussehend. Schwarze schulterlange Haare, blasser Teint, graue Augen. Du würdest mich auf etwa 25 Jahre schätzen. Meine Bewegungen sind geschmeidig wie die eines eleganten Raubtiers. In Gesellschaft teuer und schick gekleidet. Freizeitkleidung: Muskelshirt oder "Buffy the Vampire Slayer"-Shirt auf abgerissener Jeans; Lederjacke. Weiß ist Trumpf bei der Kleiderfarbe. Gestik, Mimik und Tonfall verraten ein übergroßes Ego.
Kurzbeschreibung: Ich bin der Vampir mit dem geringsten Status im Hause Raith, vermutlich der mit dem geringsten Status in der kompletten Vampirgesellschaft. Wenn mein Vater jemanden beleidigen will, schickt er mich als seinen Vertreter. Das schwarze Schaf der weißen Familie. Derjenige, der das Geld ausgibt, nicht derjenige, der es verdient. Scheinbar ein reicher Dandy, der nichts aus seinem Leben macht, teure Autos fährt und nie gelernt hat, wie man hinter sich aufräumt. Doch das hat Gründe: Erstens hat mein Vater bisher sämtliche meiner wesentlich ambitionierteren Brüder getötet und zweitens bin ich insgeheim Vampir wider Willen. Mit Herz. Der einzige in meiner Sippe. Und diesen Umstand halte ich auch hübsch geheim. Nach außen hin gebe ich mich uninteressiert bis dandyhaft, oberflächlich, überheblich, aber immer humorvoll.
Gerüchte:
  1. Thomas macht seinem Vater das Leben schwer, weil er ein Taugenichts ist, der sich um nichts in der Welt schert.
  2. Thomas hat nicht mal seinen Highschool-Abschluß.
  3. Er geht jede Nacht mit einer anderen Frau ins Bett.
  4. Wenn er nicht schwul ist, dann mindestens bisexuell.
  5. Er soll schon mit jungen Jahren sein Zimmermädchen verführt haben und man hat es seitdem nie wieder gesehen.
  6. Seine Mutter hat seinen Vater und ihn verlassen und ist später an gebrochenem Herzen gestorben.
  7. In der Familie ist Inzest an der Tagesordnung.

Accounts

Kontaktdetails für Thomas Raith